top of page

Basenfasten: Meine Einladung zu mehr Wohlbefinden

In einer Welt, die oft von schnellen Mahlzeiten, zuckerhaltigen Snacks und fettigen Speisen dominiert wird, möchte ich dir eine Möglichkeit vorstellen, wie du dein Wohlbefinden verbessern kannst: Basenfasten. Es ist eine Reise zu dir selbst, eine Gelegenheit, nicht nur deinen Körper zu reinigen, sondern auch deine Energie zu steigern und dich vitaler zu fühlen.




Was ist Basenfasten?

Beim Basenfasten geht es darum, den Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers ins Gleichgewicht zu bringen. Doch was genau bedeutet das? Unser Körper ist bestrebt, einen bestimmten pH-Wert aufrechtzuerhalten, um optimal zu funktionieren. Der pH-Wert ist ein Maß dafür, wie sauer oder basisch etwas ist. Der normale pH-Wert unseres Blutes liegt bei etwa 7,35 bis 7,45, was leicht basisch ist.

Wenn wir zu viele säurebildende Lebensmittel wie Fleisch, Milchprodukte, Zucker und kohlensäurehaltige Getränke konsumieren, kann dies zu einer Übersäuerung führen. Dieser Zustand kann zu Müdigkeit, Verdauungsproblemen, Hautunreinheiten und langfristig zu chronischen Krankheiten führen.

Basenfasten bietet eine Lösung, indem es eine Ernährung betont, die reich an basischen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Nüssen und Samen ist. Diese Lebensmittel helfen, den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Indem wir auf säurebildende Nahrungsmittel verzichten und uns stattdessen auf diese frischen, nährstoffreichen Optionen konzentrieren, unterstützen wir unseren Körper dabei, sein natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen.


Warum mitmachen?

  1. Gesundheitliche Vorteile: Die Vorteile des Basenfastens sind vielfältig und können einen positiven Einfluss auf viele Aspekte unseres Wohlbefindens haben. Du könntest mehr Energie verspüren, deine Verdauung verbessern, klarere Haut bekommen und ein allgemeines Gefühl der Leichtigkeit erfahren.

  2. Entgiftung: Unser Körper ist ständig mit Toxinen aus der Umwelt und unserer Ernährung konfrontiert. Basenfasten bietet eine natürliche Möglichkeit, diesen Toxinen entgegenzuwirken und unseren Körper zu entgiften. Dies kann nicht nur zu einer verbesserten Gesundheit beitragen, sondern auch zu einem strahlenden Äußeren führen.

  3. Bewusstsein für Ernährung: Oftmals essen wir aus Gewohnheit oder Bequemlichkeit, ohne darauf zu achten, wie sich diese Entscheidungen auf unseren Körper auswirken. Basenfasten fördert ein bewusstes Essen, bei dem wir lernen, auf die Bedürfnisse unseres Körpers zu hören und ihm das zu geben, was es wirklich braucht.

  4. Gemeinschaft und Unterstützung: Als Teil meiner Basenfasten-Gruppe wirst du Teil einer unterstützenden Gemeinschaft. Wir teilen Erfahrungen, tauschen Rezepte aus und motivieren uns gegenseitig auf dieser Reise zu mehr Wohlbefinden.


Basen und Säuren im Körper

Um den Säure-Basen-Haushalt besser zu verstehen, lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie Basen und Säuren im Körper wirken:

  • Säureproduktion: Einige Körperfunktionen wie Stoffwechselprozesse und die Atmung produzieren natürlicherweise Säuren, die vom Körper neutralisiert werden müssen, um den pH-Wert auszugleichen.

  • Basen: Basische Lebensmittel wie Gemüse, Obst und Nüsse enthalten Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Kalium, die dazu beitragen, überschüssige Säuren im Körper zu neutralisieren.

  • Pufferung: Der Körper hat Puffersysteme, die überschüssige Säuren puffern können, um den pH-Wert stabil zu halten. Dazu gehören unter anderem Bikarbonate in unserem Blut.

  • Folgen der Übersäuerung: Eine langfristige Übersäuerung des Körpers kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, von Verdauungsbeschwerden über Hautprobleme bis hin zu Entzündungen und chronischen Erkrankungen.

Durch das Basenfasten geben wir unserem Körper die Möglichkeit, sich von überschüssigen Säuren zu befreien und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Wir unterstützen die natürlichen Puffersysteme und helfen unserem Körper, optimal zu funktionieren.


Weitere Gründe für das Basenfasten

  1. Stoffwechselregulation: Eine basenüberschüssige Ernährung kann den Stoffwechsel positiv beeinflussen. Indem wir unserem Körper die richtigen Nährstoffe zuführen, kann er effizienter arbeiten und Fettverbrennung sowie Muskelaufbau fördern.

  2. Verbesserte Verdauung: Basenfasten kann dazu beitragen, die Verdauung zu verbessern. Durch den Verzicht auf schwer verdauliche und säurebildende Lebensmittel entlasten wir unser Verdauungssystem, was zu einer effizienteren Verdauung und einem angenehmeren Bauchgefühl führen kann.

  3. Hautgesundheit: Eine ausgewogene basische Ernährung kann sich auch positiv auf die Haut auswirken. Viele Menschen berichten von einem klareren Hautbild, reduzierten Hautunreinheiten und einem strahlenden Teint nach einer Basenfasten-Kur.

8.     Gewichtsmanagement: Basenfasten kann eine natürliche und gesunde Methode sein, um beim Gewichtsmanagement zu unterstützen. Durch die bewusste Auswahl von basenreichen Lebensmitteln können wir unseren Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen, ohne ihn mit leeren Kalorien zu belasten.



Warum bei mir mitmachen?

Ich lade dich herzlich ein, an meiner Basenfasten-Woche teilzunehmen. Hier sind einige Gründe, warum du dich für mein Programm entscheiden solltest:

  • Erfahrung und Expertise: Als erfahrene Basenfasten-Leiterin weiß ich, wie ich dich optimal unterstützen kann.

  • Individuelle Betreuung: Jeder Körper ist anders. Deshalb biete ich individuelle Beratung und Anpassungen, damit du das Beste aus dem Basenfasten herausholen kannst.

  • Ganzheitlicher Ansatz: Mein Programm beinhaltet nicht nur Ernährungsempfehlungen, sondern auch Bewegung, Entspannungstechniken und Mentoring für ein gesundes Mindset.

  • Gemeinschaft: Du wirst Teil einer unterstützenden Gemeinschaft sein, die dich auf dieser Reise begleitet und motiviert.

  • Nachhaltigkeit: Basenfasten ist für mich nicht nur eine kurzfristige Diät, sondern ein Lebensstil, den du langfristig beibehalten kannst.


Fazit

Basenfasten ist eine Reise zu dir selbst, zu einem gesünderen und vitaleren Leben. Wenn du bereit bist, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern, dann lass uns gemeinsam auf diesen Weg gehen.

Kontaktiere mich noch heute, um mehr über mein Basenfasten-Programm zu erfahren und dich anzumelden. Ich freue mich darauf, dich auf dieser Reise zu begleiten!

Bleib gesund und voller Energie!


Meine nächste Basenfastenwoche für Dich




Die Eckdaten:

Startdatum: 22.04.2024, am 19.04.2024 wird es einen Einführungszoomcall geben. 20:15 Uhr per Zoom

den zweiten Zoom Call besprechen wir gemeinsam in der Gruppe

Ende: 28.04.2024, der letzte Tag der Basenfastenwoche


Du erhälst eine Einführung und tägliche Begleitung inkl. 2 Zoom Calls zum Austauschen und informieren.


Early Bird bis zum 11.04.2024

70 CHF/Person


Ab dem 12.04.2024

88 CHF/Person








Wichtig!

Befindest du dich in ärztlicher Abklärung  und/oder Behandlung, nimmst du regelmässig Medikamente oder bist du  Schwanger? Dann weisen wir dich höflich daraufhin mit deinem  Hausarzt/deiner Hausärztin Rücksprache zu halten wegen möglichen  Kontraindikationen. Und ob das Basenfasten aktuell für Dich und deinen  Körper möglich ist.


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page